nbsp vernetzt ERP, CMS und E-Commerce Plattform

Neuer Online-Shop für den Behördenspezialist Jüngling

Der Behördenverlag Jüngling-gbb, Fachverlag und spezialisierter Anbieter für die öffentliche Verwaltung sowie Full-Service-Dienstleister für kommunale Verwaltung, Firmen, freie Berufe und Vereinigungen, bietet seine ca. 30.000 Produkte ab sofort in seinem neuen Online-Shop an. Für die Realisierung auf der Basis von Shopware sowie die Verknüpfung von ERP (Klopotek) und MAM (SiteFusion) zeichnen die Verlagsexperten der nbsp GmbH verantwortlich.

Ob klassische Printformulare, Fachmedien oder Büroartikel: Der Behördenverlag Jüngling-gbb aus Unterschleißheim bietet in seinem Portfolio praktisch alles, was in Ämtern oder im allgemeinen Bürowesen zur täglichen Arbeit benötigt wird. Durch die Erfahrung aus über 80 Jahren Unternehmensgeschichte gilt der Verlag als absoluter Spezialist für den Bereich der öffentlichen Verwaltung, was über 3.000 Formulare für nahezu jedes Referat innerhalb der Behörden belegen.

Um seine mehr als 30.000 Produkte in einer modernen und kundenfreundlichen Weise an den Mann oder die Frau zu bringen, entschied sich der Verlag, den bestehenden Online-Shop https://juenglingshop.de/ mit aktueller Technologie und frischem Design neu aufzusetzen. Die Wahl fiel dabei auf Shopware als Shop-Software, nbsp wurde als Shopware Business-Partner mit der Realisierung und dem technischen Betrieb beauftragt. „Bei der Auswahl des Dienstleisters kam nbsp vor allem die Erfahrung mit der Anbindung unseres bestehenden ERPs Klopotek zu Gute.“, so Gunnar Kollin, Teamleiter Kommunikation & Marketing beim Jünglingverlag.

Die Aufgabe für nbsp bestand folglich nicht nur darin, den Online-Shop auf Basis von Shopware zu entwickeln, sondern auch die kompletten Produkt-Daten inklusive der Bilddaten aus Klopotek über Schnittstellen im Media Asset Management System SiteFusion und im Shop verfügbar zu machen. Der Prozess sieht dabei vor, dass die Produkte initial im ERP angelegt, in SiteFusion mit Media Assets (Bilder, PDFs, Videos, etc.) angereichert und schließlich an den Shop ausgespielt werden. Um die Anforderungen des Verlags an den neuen Shop vollumfänglich zu erfüllen, wurden einerseits externe Plugins aus dem Shopware Store eingebunden, andererseits wurden aber auch eigene, individuelle Plugins von nbsp entwickelt, um verlagsspezifische Herausforderungen lösen zu können.

Das Projekt wurde agil und in enger Abstimmung mit dem Kunden umgesetzt und wird nun im Folgenden stetig weiterentwickelt. Parallel dazu wird direkt das nächste Shop-Projekt vom Behördenverlag Jüngling in Zusammenarbeit mit nbsp angegangen.

„Die Zusammenarbeit mit dem nbsp-Team zur Umsetzung des neuen Behörden-Online-Shops lief absolut tadellos.“, berichtet der Projektleiter vom Jünglingverlag, Gunnar Kollin. „Nicht nur die Umsetzung unserer Ideen und Vorgaben, sondern auch die kreative Problemlösung hat das Projekt effizient vorangetrieben. Und noch mehr: Durch das unkomplizierte Miteinander hat die Projektumsetzung trotz des Zeitdrucks von nur 8 Monaten bis zum Go-Live-Termin auch noch richtig Spaß gemacht.“, so Kollin weiter.